ANZEIGEN

Jena. Am kommenden Wochenende (24. – 26. August) ist es wieder soweit: Die Wenigenjenaer laden auch in diesem Jahr zum Sommerfest am Saaleufer ein. Firmen, Vereine, Bands und Chöre stellen sich vor. Am Freitagabend gibt es im Programmkino Schillerhof einen Filmabend mit „Von JENA ins GLEISTAL“. Am Samstagabend wird ein Feuerwerk über der Saale gezündet. Das Motto in diesem Jahr lautet Vielfalt.

Hier finden Sie die Einladung der Veranstalter:

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

es ist wieder soweit: Die WENIGENJENAER laden ein zum SOMMERFEST am Wenigenjenaer Ufer. Unter dem Motto VIELFALT wird erkennbar, wie vielfältig das Engagement im Stadtteil ist. Vereine, Schulen, Kindergärten, verschiedene Chöre und Bands, Firmen und Aktionen werden sich präsentieren und zum Mitmachen einladen. Das Vorbereitungsteam hat ein interessantes Programm zusammengestellt. Für jede Altersgruppe und jeden Geschmack dürfte etwas dabei sein.

Bereits zum Auftakt am Freitag (24. August) können historisch und heimatlich Interessierte wählen: Ab 17 Uhr führt ein „Flurzug“ von der Camsdorfer Brücke durch das alte Camsdorf. Um 18 Uhr wird im Schillerhof der Film „Von JENA ins GLEISTAL“ gezeigt.

Am Samstag und Sonntag (25. und 26. August) sind alle herzlich eingeladen, das Bühnenprogramm an der Grünen Tanne mit Musik, Tanz und Sport zu genießen, sowie die Festmeile an der Uferpromenade zum Schauen, Mitmachen und Begegnen zu besuchen.

Das Feuerwerk bietet am Samstagabend ab 21:30 Uhr eine LichterVIELFALT über der Saale.

Lassen Sie sich herauslocken aus dem Alltag. Das WENIGENJENAER SOMMERFEST ist dazu eine gute Gelegenheit.

Rosa Maria Haschke | Christian Wiemann
Ortsteilbürgermeisterin | Gastwirt Grüne Tanne

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere