ANZEIGEN

Schienenersatzverkehr Jena-Göschwitz <> Gera Hbf/Gera-Zwötzen von Freitag, 21. September, 22.15 Uhr bis Montag, 15. Oktober, 1.15 Uhr

Leipzig. Die Züge der Linien RE 1 (Göttingen – Glauchau) und RE 3 (Erfurt – Altenburg/Elsterberg) werden zwischen Jena-Göschwitz und Gera Hbf durch Busse ersetzt. Zusätzlich fahren montags bis freitags (außer am 3. Oktober) Expressbusse (ohne Zwischenhalte) zwischen Jena-Göschwitz und Gera Hbf.

Ihre Reisezeit verlängert sich um bis zu 60 Min.

Hinweis: Beachten Sie, dass auch die Züge der Erfurter Bahn in diesem Abschnitt durch Busse ersetzt werden.

RE 3671 (planmäßige Ankunft 0.10 Uhr in Gera-Zwötzen) wird von Jena-Göschwitz bis Gera-Zwötzen durch einen Bus ersetzt. Der Bus erreicht Gera-Zwötzen 61 Min. später als der ausfallende Zug.

Die genauen Fahrzeiten der einzelnen Züge und Busse sowie die veränderten Anschlussregelungen entnehmen Sie bitte der beigefügten Fahrplanbroschüre.

Bitte beachten Sie, dass die Haltestellen des Schienenersatzverkehrs nicht immer direkt an den jeweiligen Bahnhöfen liegen.

Die Mitnahme von Fahrrädern, Kinderwagen, mobilitätseingeschränkten Personen und Gruppenreisenden ist in den Bussen nur begrenzt möglich.

Grund: Gleisarbeiten zwischen Jena-Göschwitz und Gera Hbf

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere