ANZEIGEN

Am 07. Juni 2017 beschloss der Stadtrat, dass der Billigungs- und Auslegungsbeschluss für den 4. Entwurf zum Bebauungsplan B-Zw 01 „Zwätzen-Nord“ aufgehoben wird. Gleichzeitig wurde der Oberbürgermeister beauftragt, unter Einbindung des Ortsteilrates Zwätzen und des Stadtrates einen neuen Entwurf für den Bebauungsplan zu entwerfen. Dabei sollte das Interesse der Stadt (Schaffung von Wohnraum) in Einklang mit den Belangen der dort bereits Wohnenden (Einfügung ins Bestehende) gebracht werden. Nach intensiver Diskussion mit dem Ortsteilrat und der Bürgerinitiative „Zwätzen aktiv“ wurde dem Stadtrat die Gründung einer projektbezogenen Koordinierungsgruppe (KooG) empfohlen. Diesem Vorschlag folgte der Stadtrat in seiner Sitzung am 20.09.2017 und bestätigte gleichzeitig die Geschäftsordnung der KooG.

Den vollständigen Bericht gibt es in den Anlagen zum nachlesen!

Die Beratung findet öffentlich am Donnerstag, dem 13.09. 2018 im Plenarsaal des Rathauses im Stadtentwicklungsausschuss statt.

Arbeitsergebnis der Koordinierungsgruppe „5. Entwurf Bebauungsplan „Zwätzen-Nord“
Berichtsvorlage_Stadtrat_neu (1)

Visualisierung_des_staedtebaulichen_Konzeptes
Anlage_1_Visualisierung_des_staedtebaulichen_Konzeptes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere