screenshot der Webseite maengelmelder.jena.de

Der Jenaer Mängelmelder ist online. Angeregt hatten die Stadträtin Dr. Heidrun Jänchen und Stadtrat Prof. Clemens Beckstein die Einrichtung dieses Services. Im März 2017 beauftragte dann der Stadtrat die Stadtverwaltung mit dem Aufbau.

Der Service ist hier aufrufbar: maengelmelder.jena.de

Die Benutzung

Im System können kartenbasiert Mängel per Foto und Beschreibung angezeigt werden. Durch die Nutzer können Kategorien ausgewählt werden, so dass eine einfache Zuordnung der Mängel zu den Zuständigen in der Stadt gewährleistet wird.

Folgende Kategorien stehen zur Vefügung:

• Ampel
• Stadtgrün
• Bäume
• Müll
• Laterne
• Spielplatz/Sportanlage
• Straße/Gehweg/Radweg
• Straßenschild
• Straßenreinigung/Winterdienst
• Nahverkehr
• Sonstiges

Je nach Kategorie wird eine Mail an die zuständige Abteilung von Kommunalservice, KIJ oder Nahverkehr versandt und automatisch ein neuer gemeldeter Mängel in der Seite eingerichtet.

Mängel werden in drei Zuständen aufgeführt:

• Gemeldet
• In Bearbeitung
• Geschlossen

Das System ist responsiv, es passt sich der Bildschirmgröße an, egal ob man mit dem Desktop-Rechner oder mit einem Tablet oder Smartphone arbeitet. Das System wurde von der Stadt Jena entwickelt und wird auch auf den Servern der Stadtverwaltung gehostet. Die beteiligten Mitarbeiter wurden im Vorfeld geschult.

System kann anonym benutzt werden

Nutzer können Mängel anonym melden oder eine Email-Adresse hinterlassen, über welche sie über Status änderungen informiert werden. In den AGB des Mängelmelders stellen Nutzer die Stadt Jena von etwaigen Verletzungen fremder Rechte frei und müssen die Allgemeine Nutzungsbedingungen akzeptieren.

Da Mängel anonym gemeldet werden können, behält sich die Stadt vor, bei offensichtlicher Verletzung von Rechten Dritter Bilder oder Texte sofort zu löschen.

Pilotphase wird sicher noch holpern

In den kommenden Wochen wird der Mängelmelder erstmals unter »Volllast« laufen. Je nach Nutzung wird es am Anfang sicher noch zu Startschwierigkeiten kommen. Dafür bittet die Stadtverwaltung schon jetzt um Entschuldigung. Der Weg zu mehr Bürgerservice wird in der Stadtverwaltung konsequent weiter beschritten.

Der Service ist hier aufrufbar: maengelmelder.jena.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here