Experten helfen am Info-Telefon der sächsischen Finanzämter

Dresden. Das Wintersemester hat begonnen, und einige Studierende möchten sich neben ihrem Studium noch den einen oder anderen Euro dazuverdienen. Dabei können sie mit dem Steuerrecht in Berührung kommen und müssen dann die gesetzlichen Regelungen beachten. Bei Fragen helfen die Lohn- und Einkommensteuer-Experten am Info-Telefon der sächsischen Finanzämter gern weiter.

Was sollten Studierende zum Thema Steuern bei einem Nebenjob beachten? Wird eventuell eine Einkommenssteuererklärung fällig? Welche Angaben braucht der Arbeitgeber? Wie wird zu viel gezahlte Lohnsteuer erstattet?
Diese und weitere Fragen werden von den Experten am Info-Telefon beantwortet. Sie sind Montag bis Donnerstag von 8 bis 17 Uhr und Freitag von 8 bis 12 Uhr unter der Servicenummer 0351 / 7999 7888 erreichbar. Es gilt der Tarif für Anrufe in das deutsche Festnetz.

Neben dem Info-Telefon bietet auch die Broschüre des Sächsischen Staatsministeriums der Finanzen „Aushilfs- und Ferienjobs von Schülern und Studenten“ Antworten auf viele Fragen. Die Broschüre kann kostenfrei im Internet unter www.publikationen.sachsen.de heruntergeladen oder bestellt werden.

::: externe Links :::

Info-Telefon | http://www.steuern.sachsen.de/12315.html
Broschüre „Aushilfs- und Ferienjobs von Schülern und Studenten“ | https://publikationen.sachsen.de/bdb/artikel/10845

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here