Bei den Ermittlungen zu einem bei der Polizei in Gotha angezeigten Raub bittet die Jenaer Kriminalpolizei um Zeugenhinweise. Laut Aussage des Geschädigten soll er am Freitag, den 30. November, kurz vor 19.00 Uhr auf der Straße zwischen Jena-Ammerbach, Nennsdorf und Bucha von den Fahrern zweier PKW zum Anhalten gezwungen worden sein. Eines der Autos beschrieb er als Skoda mit Jenaer Kennzeichen. Anschließen hätten ihn vier maskierte Täter aus dem Auto gezogen und auf dem Boden liegend nach Bargeld durchsucht. Die Täter sollen ihm dabei mehrere Hundert Euro und sein Werkzeug entwendet haben. Der Mann ist für einen Schlüsseldienst tätig und hatte vorher in Jena einen Auftrag erledigt.

Hat jemand den Vorfall gesehen und kann die Angaben des 24-Jährigen bestätigen? Hat jemand beim Vorbeifahren die drei Autos an der Straße gesehen?

Hinweise erbeten an die Polizei Jena unter der Rufnr. 03641-81 1123.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here