Unbekannte wüteten in der Nacht zum Freitag in einem Studentenwohnheim in der Emil-Wölk-Straße in Jena Lobeda-West. Gegen Mitternacht löste der Feuermelder Alarm aus und informierte damit die Feuerwehr. Es stellte sich heraus, dass Unbekannte hatten die Abdeckscheibe eines an der Wand installierten Rauchabzuges, der gleichzeitig eine Brandmeldefunktion besitzt, eingeschlagen und aktiviert. Sie hatten außerdem einen Feuerlösche aus der Halterung genommen und im Flurbereich des Erdgeschosses entleert. Auch im Keller hatten die Vandalen zwei Feuerlöscher entsichert und den Inhalt verteilt. Weiterhin wurden Schäden im Waschraum und festgestellt. Die Polizei hat eine Anzeige aufgenommen und bittet im Rahmen der Ermittlungen um Zeugenhinweise. Wer hat in der Nacht zum Freitag im Studentenwohnheim Verdächtiges bemerkt und kann dahingehend zur Aufklärung der Straftat beitragen? Hinweise bitte unter 03641-811123.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here