Jena. Fußball und Fankultur – nur was für Männer? Von wegen! Aber was wissen wir eigentlich über Frauen in den Fanszenen Europas? Was für Geschichten haben sie zu erzählen und wie ist ihre Sicht auf „die schönste Nebensache der Welt“?

Klar ist: es gab von Beginn an auch Frauen in den Fußballstadien – oft nicht offiziell, manchmal nicht erwünscht und auch nicht überall sichtbar, aber sie waren schon immer da. Nur dort, wo es Bücher und Interviews über den Fußball oder seine Fans gibt, sind es bis heute selten Frauen, die die Geschichten erzählen. Ebenso stehen weibliche Fans kaum je im Mittelpunkt existierender Fan- oder Fußballlegenden.

Das Projekt Fan.Tastic Females – Football Her.Story möchte deshalb die Geschichten fan.tastischer Frauen erzählen – über Ihre Liebe und Leidenschaft für den Sport, über ihren Weg auf die Tribünen, ihre großartigsten, eindrucksvollsten, lustigsten aber auch ihre weniger schönen Momente im Fußball. In einer bislang einzigartigen Ausstellung, von Fans für Fans gemacht, sollen die Vielfalt und die Realitäten weiblicher Fankultur im europäischen Fußball (und darüber hinaus) gezeigt werden – aus der Perspektive der Protagonist*innen selbst. Auch zwei weibliche Fans unseres FC Carl Zeiss sind Teil der beispiellosen Expo, was sicher für zusätzliches Interesse sorgt.

Die Ausstellung wird organisiert von Mitgliedern des Netzwerks Football Supporters Europe (FSE) in Zusammenarbeit mit Fussballfans in vielen Städten Europas, welche auch an der Entwicklung der Ausstellung beteiligt waren. Seit dem letzten Sommer ist die Wanderausstellung nun unterwegs und ab Samstag (15. Juni) für zwei Wochen in Jena zu sehen.

Wir laden alle Interessierten dazu ein, täglich von 10 bis 15 Uhr die Ausstellung in der Mensa Carl-Zeiss-Promenade (“Zeiss-Mensa”) des Studierendenwerks Thüringen an der Ernst-Abbe-Hochschule zu besuchen. Auf Anfrage via fan.tastic@mail.de sind auch gesonderte Öffnungszeiten und Führungen möglich. Obendrein planen wir interessante Veranstaltungen im Rahmen der Ausstellung, wollen uns u.a. im Rahmen einer Podiumsdiskussion dem Frauenfußball in Jena und den Zukunftsaussichten (26. Juni, 19 Uhr) widmen, verschiedenste Generationen weibliche Fans zusammenbringen (28. Juni, 19 Uhr) und dem spannenden Vortrag “Perle im Block!?” (27. Juni, 19 Uhr) mit anschließender Diskussion lauschen.

Die Eröffnung der Ausstellung findet im Rahmen des Flutlicht Festivals am Samstag von 11 Uhr bis 13 Uhr in der Ausstellungs-Location in der Mensa statt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here