Predigt von Hanna Kauhaus im Aufwind-Gottesdienst im Lutherhaus Jena

Anzeige

David ist als wichtigster, mächtigster und erfolgreichster König von Israel bekannt. Wie kam es dazu? Die Bibel erzählt erstaunlich viel von Davids Leben, bevor er König wurde. Das sind Jahre, in denen Gott ihn vorbereitet. Gott lässt David viele Herausforderungen bestehen, in denen Davids Charakter sich entwickelt und festigt. David beweist seinen Wagemut, als er Goliath besiegt — und statt durch den Erfolg eingebildet zu werden, dankt er Gott dafür. David muss mit seiner eigenen Angst umgehen lernen, als Saul immer wieder sein Leben bedroht — und er findet Frieden und zuversicht bei Gott. David lernt, seine Wut und Rachegedanken zurückzustellen, als er Sauls Leben verschont und auf Abigails Rat hin keine Rache an Nabal nimmt. Er lernt auch, wie wichtig gute Freunde und Begleiter sind, als Jonathan ihm zu entkommen hilft und als er mit einer Schar von Männern gemeinsam in der Fremde lebt.

Wie schafft David es, die unterschiedlichen Herausforderungen zu bestehen und Charakterstärke zu entwickeln? Das Geheimnis bei David liegt darin, dass er in allen Situationen und Gefühlslagen sein Herz bei Gott ausschüttet und auf Gott hört. Das ist auch für uns dran: Wenn wir für unsere Erfolge gefeiert werden, wenn wir Angst haben, wenn wir wütend oder aggressiv sind — dann können wir durch diese Situationen Charakterstärke entwickeln, wenn wir uns immer zu Gott hinwenden.

Über David als König und auch seine Sünde und Umkehr gibt es nach Ostern noch eine Predigt.

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Konto: Arne Petrich | Betreff: Jenapolis IBAN: DE44 83053030 0019 3991 38
BIC: HELADEF1JEN - Sparkasse Jena - SHK oder PayPal http://www.paypal.me/Jenapolis

Anzeige

- weitere aktuelle Beiträge -


Anzeige


Anzeige

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Konto: Arne Petrich | Betreff: Jenapolis IBAN: DE44 83053030 0019 3991 38
BIC: HELADEF1JEN - Sparkasse Jena - SHK oder PayPal http://www.paypal.me/Jenapolis